Die Dynamiken entdecken, die das menschliche Miteinander zutiefst durchdringen

Spiral Dynamics integral

Die interkulturelle Kompetenz stärken
Grundlagenkurs mit Zertifizierung – Original nach Dr. Don Beck und Spiral Dynamics Group, inc.

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Restriktionen findet das Seminar in virtueller Form als Webinar statt. Ausgebucht!
fiber_manual_record

SDi ist ein Entwicklungsmodell und eine auf Wertesystemen basierende Meta-Perspektive. Es ist für alle Menschen unentbehrlich, die:

  • innovative und weiterführende Möglichkeiten suchen, komplexen dynamischen Prozessen wirksam zu begegnen
  • neue Visionen des Zusammenwirkens für Organisationen und Gruppen entwickeln und gestalten wollen
  • nach Modellen und Denkansätzen suchen, welche die interkulturelle Kompetenz stärken

SDi hat sich weltweit als konzeptioneller Rahmen und Werkzeug für die Transformation innerhalb von Individuen, Teams und Organisationen sowie Gemeinschaften und Gesellschaften bewährt. Es ist eine unerlässliche Grundlage für Change-Prozesse.

Das bekannte Buch von Frederic Laloux „Reinventing Organizations“ baut auf SDi auf. Wir bringen die dort ausgeführten Prinzipien in die Praxis.

Sie lernen, SDi zu nutzen als:

  • null

    Kompass

    um uns in Zeiten wachsender globaler Umbrüche und komplexer Herausforderungen leicht und präzis zu orientieren

  • null

    Landkarte

    um die Bedürfnisse von Individuen und Kollektiven in ihrer Unterschiedlichkeit zu erkennen, zu integrieren und in Synergie zu bringen.

  • null

    Instrument

    um passende und effektive Strategien und Handlungsoptionen zu entwerfen und umzusetzen.

Was TeilnehmerInnen dazu sagen

Weitere Feedbacks

Die Inhalte hatten eine sehr gute Flughöhe und es war wirklich eine im besten Sinne ganzheitliche Lernerfahrung. Selbst mit ein paar Tagen Abstand sage ich, dass diese 3 Tage mit zum Besten gehören, was ich je an Seminar besucht habe.

Christian S.

Unternehmer

Absolut empfehlenswert für alle, die über den Tellerrand des täglichen Lebens hinausgucken möchten.

Prof. Dr. rer. Nat Regina Möller

Drei Tage und man sieht die Welt mit anderen Augen. SDi ist sehr empfehlenswert zum Verständnis im Kleinen wie im Großen – exzellent vermittelt und mit Spaß behalten – ein großes DANKE!

Sebastian Mauritz

Journalist & Autor, Göttingen

Die Präsentation war hervorragend! – sowohl didaktisch wie auch pädagogisch und persönlich-menschlich. Die Verwendung unterschiedlicher Medien und Methoden und das Einbeziehen konkreter individueller Erfahrungen durch wertvolle Übungen in der Gruppe gab der ganzen Fortbildung Tiefe, Leichtigkeit und Reichtum.

Eckhart Wunderle

Dipl. Psychologe, München

Kurzbeschreibung

Termin: 1.-3. Mai 2021 

     Beginn am 01.05. um 10.30 – Ende am 03.05. um 16.00

fiber_manual_record
Inhalte 
  • Die Theorie von Prof. Clare Graves
  • Die stufenweise Entwicklung von Memes, Metamemes, Bewusstseinsfeldern und ihre historische und aktuelle Manifestation in ihren “gesunden” und “defizitären” Formen
  • Die Bedeutung der Lebensbedingungen für jede Entwicklung/Emergenz der Kerncodes
  • Die Erscheinungsformen / Manifestation der Kerncodes im historischen Kontext und heute
  • Die Dynamik von SDi – das Zusammenwirken der Wertecodes und Wertesysteme – in Bezug auf mentale, emotionale, soziale, interpersonelle, kulturelle und spirituelle Interaktionen
  • Die Ethik von SDi
  • Die Gesetzmäßigkeiten von Veränderungen
  • Die Erprobung erster Anwendungen von SDi bei sich selbst, in Organisation, im kulturellen Zusammensein, in der Projektarbeit…
Methodik

Die einzelnen memetischen Stufen (Werteebenen) werden durch Wahrnehmungs- und Anwendungsübungen kognitiv, emotional und sinnlich-körperlich erkundet und erlebt. Damit wird das einzigartige Energiefeld der einzelnen vMemes “sichtbar” und erfahrbar gemacht. Die Methodenvielfalt integriert Präsentationen, Filmausschnitte, Musik, Diashow, kinästhetische Übungen, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit.

Leitung

Claudine Villemot-Kienzle

Investitionskosten

Standardtarif: 747,90 .- Euro Netto / 890.- Euro Brutto. Frühbucherrabatt bis 19. November 2020 (Es zählt das Überweisungsdatum der Seminargebühr bis zum diesem Datum).

Zuzüglich Tagungspauschale: 45.- Euro pro Tag für zwei Pausenverpflegungen und ein Mittagessen. Abendessen und Hotelzimmerbuchung werden in Eigenregie veranlasst.

Weitere Ermäßigungen siehe Anmeldung

Seminarort (ausser 1-3. Mai, da findet der Kurs virtuell statt):

Hotel und Landgasthof Altwirt****
Tölzer Straße 135
83607 Großhartpenning bei Holzkirchen – Raum München

Tel.: +49 (0)8024 / 30322-0 – email: info@hotel-altwirt.de

Website: www.hotel-altwirt.de

Nächster Termin: 1.05. – 3.05.2021

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen