SDi Aufbauseminar Natural Design in action

Andreas

SDi Anwender teilt mit, wo er Spiral Dynamics in seinem Beruf besonders schätzt

 

Ziele:                                                                                                            Zur Anmeldung

Sie lernen, die unterschwellige Dynamik zwischenmenschlicher Beziehungen zu entschlüsseln sowie bestehende Kräfte in einem System (Individuum oder Kollektiv) besser zu verstehen. Sie setzen sich mit Ihrer eigenen “Spirale” auseinander und entdecken wo ihr memetisches Profil Sie kraftvoll unterstützt, und wo Sie Energie verlieren. Basierend auf dieser Erkenntnis entwickeln Sie Ideen, wie Sie Ihre vMemes in Gleichgewicht bringen können. Dieses Verständnis und das emotionale Erleben der memetischen Dynamik im inneren Individuellen bilden die Grundlage, differenziert, wertschätzend und effektiv im Außenfeld zu wirken. Durch die gemeinsame Bearbeitung der von Ihnen eingebrachten Fallbeispiele entwickeln Sie integrale Szenarien und Lösungsansätze, die die Komplexität des Gesamtumfeldes adäquat adressieren. Durch „Natural Design“, erfahren Sie, wie Sie die Potenziale verschiedener Subkulturen innerhalb eines größeren Ganzen in Synergie bringen.

 

Inhalte:

  • Eigenes memetisches Profil mit seinen Stärken und seinen Begrenzungen erkennen
  • Die eigene Spirale in Balance bringen und energetisches Potenzial steigern
  • Erfahren, wie die unterschiedlichen Werteebenen sich verbünden können und die einzigartige Energie der Kerncodes natürlich nutzen.
  • Passende Führungs- und Kommunikationsstile, Prozesse und Strukturen für unterschiedliche Stakeholders erkennen
  • Prinzipien und Leitsätze der SDi Beratung, Integrale Diagnose, Spiral Veränderung
  • Einführung in die Meshwork Prinzipien
  • Methode für evolutionäre Kreise kennen lernen und üben, um die Emergenz integral/holisitischer Qualitäten im Wirken zu fördern.

 Methodik

Neben der Vermittlung theoretischer Inhalte und deren Umsetzung anhand praktischer Beispiele legen wir Wert auf Workshop Qualitäten. Die Teilnehmer bekommen Raum, um persönliche Fallbeispiele zu bearbeiten, anhand deren sie das Schwerpunktthema selbst erforschen. Vielmehr als Standardlösungen „von der Stange“ zu erhalten, entwickeln sie durch den Austausch mit anderen eigene Ideen zum Thema. Supervisionseinheiten im Plenum zu den Praxisbeispielen ergänzen die Gruppenarbeiten.

Zielgruppe

Wir bieten neue Lernmöglichkeiten für alle an, die ihr SDi Wissen in unterschiedlichen Aktionsfeldern vertiefen und in spezifischen Kontexten anwenden wollen. So wie z.B.: Coaching/Beratung, Projektarbeit und -management, Organisationsentwicklung, Lehr- und Trainingstätigkeit, Führung.

Voraussetzung: Wir empfehlen die Zertifizierung im SDi-Grundlagenseminar bzw. gute Kenntnisse von Spiral Dynamics integral.

Leitung: Claudine Villemot-Kienzle

Für Wiederholer!

Dieses Seminar mit Workshop- und Supervisionscharakter kann mehrmals besucht werden, da durch die individuellen Fallbeispiele immer andere Situationen entstehen, die Gelegenheiten für neuen Erkenntnisse und Lernprozesse bieten.
Für  Wiederholer: einfach im Anmeldungsformular unter „ Anmerkungen“ Wiederholer schreiben.

Teilnehmerstimme: Das Seminar „Natural Design in Action“ hat mich wirklich begeistert. Ich konnte sehr viele konkrete Anregungen für meine Arbeit als Businesstrainer und Coach mitnehmen. Claudine verstanden es hervorragend eine Balance zwischen Seminarstruktur und Dynamik der Gruppe herzustellen. Ich habe mich selten in Seminaren so wohl, respektiert und doch herausgefordert gefühlt. Herzlichen Dank! – Peter Binetsch, dipl. Coach & Supervisor (MAS FH)“

Investitionskosten:  465.-euro zzgl. MwSt / 554.- inkl. MwSt

Wiederholer: 300.-euro zzgl. MwSt /  357.- inkl. MwSt

Termin: 8.7.- 9.7. 2017

Seminarort:                                                                         Übernachtungsempfehlung:                                                   
Orbis                                                                                     Hotel am Schloßpark
Bruckmannring 32                                                                ”Zum Kurfürst”
85764 Oberschleißheim                                                       Kapellenweg 5
Tel.: +49 89 31567820                                                         www.kurfuerst-hotel.de
www.orbis-muenchen.de
                                                                                                              Zur Anmeldung
FacebookLinkedInTwitterEmail